top

Juli 2017

TIM Anwenderkonferenz 2017 – Rückblick

Veröffentlicht am unter Blog, CCS-Aktuell, Partner-News.

Videodokumentation, Servicedokumentation, Content Delivery und weitere Themen auf der TIM Anwenderkonferenz 2017

Erstmals und exklusiv stellte die fct AG ihren Kunden die neue Version ihres Redaktionssystems TIM 4.2 auf der diesjährigen TIM Anwenderkonferenz am 26. und 27. Juni 2017 im Konstanzer „Inselhotel“ vor. Darüber hinaus standen die Chancen der Digitalisierung für die Produktkommunikation im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Eine überaus positive Stimmung herrschte auf der TIM Anwenderkonferenz 2017 in Konstanz am Bodensee, zu der die fct AG ihre Kunden, Interessenten und Partner am 26. und 27. Juni 2017 eingeladen hatte. Fernab vom Tagesgeschäft informierten sie sich über die neue Version des Redaktionssystems TIM 4.2 und zahlreiche Facetten der Digitalisierung, normengerechte, elektronische Dokumentation, Videointegration, Servicedokumentation, Content Delivery, Software-Dokumentation, DITA und vieles mehr. „Digitalisierung – ein Nebenjob oder ein ganzheitlicher Unternehmensgrundsatz?“ fragte Keyspeaker Gerd Schüler des fct-Kunden Lenze SE und bot interessante Lösungsansätze für die Umsetzung.

Ein besonderes Highlight war für CCS der eigene Vortrag zum Thema „Lektoratsprozesse in TIM über Microsoft Sharepoint abwickeln und steuern.“
Zahlreiche Teilnehmer lernten dabei das neue Softwaremodul „TIM-SPL“ kennen und informierten sich über Mehrwerte und Integrationsmöglichkeiten.

Sollten Sie den Vortrag verpasst haben und sich für die Erweiterungsmöglichkeiten des Lektroratsprozesses über MS Sharepoint interessieren, dann nehmen Sie bitte jederzeit Kontakt mit uns auf, wir stellen Ihnen das Modul und die Arbeitsweise gerne im Webinar vor.

Weitere Informationen und Impressionen zur TIM Anwenderkonferenz 2017 finden Sie hier: TIM-Anwenderkonferenz-2017