top

BusinessFlow

SharePoint-Archivierung mit COI-BusinessFlow 2015

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

SharePoint-Archivierung mit COI-BusinessFlow 2015

Donnerstag, 29.09.2016, 14.00 – 14.45 Uhr

Der Trend zur Nutzung von Microsoft SharePoint hält unvermindert an. Dadurch werden vermehrt wichtige Unternehmensinformationen und -dokumente in dieser Umgebung abgelegt und den Anwendern zur Verfügung gestellt. In diesem Umfeld stellt sich aber zwangsläufig die Frage der sicheren Ablage dieser Informationen. COI-BusinessFlow bietet mit der SharePoint-Archivierung die Möglichkeit, aufbewahrungspflichtige Daten revisionssicher zu archivieren.

In diesem COI-Webinar stellen wir Ihnen verschiedene Wege vor, wie Dokumente aus SharePoint in COI-BusinessFlow abgelegt werden können und wie auf diese Dokumente wieder zugegriffen werden kann.

  • Einführungsvortrag
  • Manuelles Ablegen von Dokumenten aus SharePoint
  • Automatisiertes Ablegen von Dokumenten aus SharePoint mit unterschiedlichen Strategien
  • Zugriff auf archivierte Dokumente


Referenten: Edwin Maas und Erika Schmuck, COI GmbH

Hier geht´s zur Anmeldung

COI PharmaSuite & BusinessFlow

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

COI_logo_quer_4cUnser Partner COI stellt in seiner September-Webinar-Reihe wieder spannenden Themen vor.

Melden Sie sich an zu:

Unter allen Teilnehmern wird ein Kindle Paperwhite verlost!

Infos zu den Webinaren hier im Überblick:

COI-PharmaSuite – das Modul xEVMPD

Dienstag, 22.09.2015, 11.00 – 11.45 Uhr

Das xEVMPD-Modul stellt eine integrierte Erweiterung der COI-PharmaSuite dar, welche direkt in die Oberflächenstruktur der Softwarelösung eingebunden wird. Durch diese nahtlose Integration ist es möglich, die Daten aus den jeweiligen Dossiers zu übernehmen, sodass die xEVMPD-Anforderungen entsprechend in Kombination mit bestehenden Daten genutzt werden können.

Mit der zusätzlichen Funktion XEVPRM-Import (Extended EudraVigilance Product Report Message) im xEVMPD-Modul ist nun der einfache und schnelle Import von XEVPRMs möglich. Diese können aus alten Datenbeständen oder Messages, die aus der EudraVigilance-Datenbank generiert wurden, bestehen.

Die Import-Lösung ist auf komfortable Behandlung einer großen Menge an XEVPRMs ausgelegt. Somit entfällt eine zeitaufwändige, oftmals manuelle Migration der Daten. Eine detaillierte Prüfung gleicht beim Import den Inhalt des XEVPRMs automatisch mit in der COI-PharmaSuite vorhandenen Daten ab, so dass Redundanzen vermieden werden. Das Modul ermöglicht so einen einfachen und schnellen Import von XEVPRMs, unabhängig von der Datenherkunft.

Im COI-Webinar stellen wir Ihnen das Modul praxisnah vor:

  • Einführungsvortrag
  • Das Modul xEVMPD – Potentiale nutzen
  • Übermittlung von XEVPRMs
  • COI-PharmaSuite XEVPRM-Importer „Live“
  • Reporting mit der Zulassungsdatenbank

Referenten: Susanne Seuchter und Manfred Bär, COI GmbH

 

COI-BusinessFlow – die digitale Personalakte

Donnerstag, 24.09.2015, 10.00 – 10.45 Uhr

Im COI-Webinar informieren wir Sie über die Anforderungen im Personalmanagement. Wir zeigen Ihnen, welche Personalprozesse durch den Einsatz einer digitalen Personalakte optimiert werden können und wie eine Umsetzung in der Praxis aussehen kann. In der Live-Präsentation stellen wir Ihnen die COI-Personalakte beispielhaft vor.

  • Einführungsvortrag
  • Potentiale im Personalmanagement entdecken – ein Überblick
  • Einsatzmöglichkeiten einer digitalen Personalakte
  • Die COI-Personalakte „Live“

Referenten: Christine Betz und Edwin Maas, COI GmbH

 

COI-BusinessFlow – Belegerfassung mit AutoClick

Donnerstag, 24.09.2015, 14.00 – 14.45 Uhr

Oftmals ist die Erfassung von gescannten Dokumenten in einem ECM mit einen enorm großen Aufwand zum Klassifizieren der Dokumente verbunden. Mit der Lösung AutoClick unseres Partner One Click Solutions GmbH, können Sie diesen Aufwand erheblich reduzieren.

In diesem COI-Webinar zeigen wir Ihnen die Abläufe, wie gescannte Dokumente erkannt, ausgewertet und nach COI-BusinessFlow übertragen werden.

  • Einführungsvortrag
  • Erkennung der Dokumentart von gescannten Dokumenten aufgrund des zuvor in AutoClick durchgeführten Trainings
  • Automatisches Setzen der Dokumentattribute
  • Umgang mit nicht erkannten Dokumenten
  • Automatische Übernahme der Dokumente nach COI-BusinessFlow

Referenten: Christine Betz und Edwin Maas, COI GmbH

Besuchen Sie auch den CCS Webinarkalender unter: CCS Webinare

CCS Veranstaltungstipps im Mai

Veröffentlicht am unter CCS-Aktuell.

Auch im Mai finden wieder zahlreiche und spannende Veranstaltungen statt, zu denen wir Sie sehr herzlich einladen möchten.

In unserer Veranstaltungsübersicht erfahren Sie alle Details  zum COI-Forum am 6.5. & 7.5., dem cDAY am 20.5. & 21.5., und als kleinen Ausblick für Juni, bereits die TIM 4.0 Anwenderkonferenz am 15.06. & 16.06.2015.

Ebenfalls möchten wir Sie auf unsere regelmäßigen Onlinepräsentationen aufmerksam machen.
Jede Woche, jeweils Montags und Freitags stellen wir Lösungen unserer Partner live vor.

In diesen 1 stündigen Webinaren erfahren Sie, wie man beispielsweise mit dem Redaktionssystem TIM 4.0 oder dem elektronischen Ersatzteilkatalog CATALOGcreator arbeitet.

Sie sehen wie klassische Alltagstätigkeiten ausgeführt werden, welche Möglichkeiten es gibt mit den Lösungen zu arbeiten, wo Mehrwerte und Chancen beim Einsatz dieser Produkte liegen.

Sie können jederzeit Fragen stellen und sich gezielt darüber informieren, wie die gezeigten Lösungen zu Ihren Prozessen und Anforderungen passen.

Die Präsentationen sind kostenfrei und völlig unverbindlich.

Haben Sie Wünsche, Fragen oder Anregungen zu unseren Online-Events, Feedback, Lob oder Kritik, lassen Sie es uns bitte wissen.

Schreiben Sie uns hier: KONTAKT

 

CCS Solutions feierte auf der Cap San Diego sein 30 jähriges Bestehen

Veröffentlicht am unter Blog, CCS-Aktuell.

Hamburg, 08.05.2014. Interessante, offene und vielversprechende Gespräche, gemixt mit spannenden Fachvorträgen in einer außergewöhnlichen Location, das war der CCS Kundentag auf der Cap San Diego, dem ältesten noch fahrbaren Museumsfrachtschiff der Welt.

Ca. 50 Kunden, Interessenten und Partner, feierten am 8.5. zusammen mit dem CCS Team im Hamburger Hafen. Der Tag begann mit einer Schiffsführung, geleitet von zwei ehemaligen Crewmitgliedern. Die Fachvorträge unserer Partner fanden dann in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Frachtluke 4 statt. Frau Dr. Britta Görs berichtete eindrucksvoll von den Entwicklungen in der IT und im Informationsmanagement der letzten 30 Jahre und zog immer wieder Parallelen, an welchen Stellen sich die CCS zu diesem Zeitpunkt befand. Nach einer kleinen Stärkung, zog dann Robert Schäfer, Geschäftsführer der TID Informatik GmbH die Zuhörer in seinen Bann. „Vom elektronischen Ersatzteilkatalog zum Service-Informationssystem“ lautete der Titel seines Vortrags, der anschaulich vermittelte welche Vorteile ein modernes Servicemanagement den Unternehmen bringen kann. Mit dem Titel „Von falschen Begriffen und richtigen Benennungen“ begeisterte Lars Schiller von der Zindel AG sichtlich alle Teilnehmer. Eine anschaulichere Methode das Thema Terminologiemanagement zu verdeutlichen gibt es vermutlich nicht. „Outputmanagement umfangreicher Dokumentationen“ stand nach eine kleinen Pause dann auf der Agenda. Patrick Carl von der COI GmbH verdeutlichte anhand vieler Kundenbeispiele, welche Vorteile ein modernes Dokumentenmanagement bieten kann. Der letzte Fachvortrag des Tages wurde gemeinsam mit der FCT AG vorgetragen. Hier stellten Dr. Walter Fischer (FCT AG) und Marco Freund (CCS) das Redaktionssystem TIM 4.0, mit der von der CCS entwickelten MS SharePoint® Integration für Lektoratsprozesse vor. TIM-SPL wie die Schnittstelle heißt, macht abteilungsübergreifendes Arbeiten in vielen Bereichen möglich.

Die Vorträge zeigten, dass Informationsmanagement heute die wichtigste Anforderung für Unternehmen darstellt und Insellösungen der Vergangenheit angehören.

Um 19.00 Uhr wurden dann die Türen des Salons der Cap San Diego zum Kapitänsdinner geöffnet. In gemütlicher Atmosphäre und ganz im alten Stil der 60er Jahre, genossen die Teilnehmer den Blick auf den Hamburger Hafen und führten ungezwungene und auch fachliche Gespräche, bis der Abend dann an der Schiffsbar wunderbar ausklang.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmen, Partnern und Freunden bedanken, die diesen Tag für uns unvergesslich gemacht haben.

30 Jahre CCS Solutions

Veröffentlicht am unter Blog, CCS-Aktuell.

08.5.2014: „30 Jahre CCS Solutions“

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen „30 Jahre CCS“ feiern und laden Sie zu unserem Kundentag auf die Cap San Diego im Hamburger Hafen ein.

Termin : 08. Mai 2014

Von 10:00 – 18:00 Uhr haben wir verschiedene Highlights für Sie vorbereitet.

  • Schiffsbesichtigung mit einem ehem. Mannschaftsmitglied
  • Vorträge zu unterschiedlichen Fachthemen rund um das Informationsmanagement
  • ab 20 Uhr gemeinsames Dinner im Salon der Cap San Diego

Die ausführliche Agenda finden Sie unter: Agenda

Anmeldung bitte an: vertrieb@ccs-solutions.de