top

Partner-News

Carl Pfeffer neuer CEO der Fischer Computertechnik FCT AG

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Carl Pfeffer (53) wird zum 1. Juni 2016 CEO der Fischer Computertechnik FCT AG in Radolfzell am Bodensee. Dr. Walter Fischer (64), Gründer und bisheriger CEO des Unternehmens, wechselt in den Aufsichtsrat.

Dr. Walter Fischer: „Vor über 30 Jahren habe ich die Fischer Computertechnik gegründet und zu einem wegweisenden Unternehmen der technischen Kommunikation aufgebaut. Nun ist es an der Zeit, die nächste Ära einzuleiten. Ich freue mich sehr, dass wir Carl Pfeffer für die FCT AG gewinnen konnten. Er begleitet das Unternehmen als Aufsichtsratsmitglied seit 2013, seit Umwandlung der Fischer Computertechnik in eine AG.“, stellt Walter Fischer heraus. „Mit Carl Pfeffer übernimmt eine international erfahrene Führungskraft mit exzellenten Kontakten in der deutschen Wirtschaft die Unternehmensführung.“ Er weist zugleich darauf hin, dass Pfeffer aus langjähriger Führungserfahrung Familienunternehmen wie auch Großkonzerne bestens kennt. „Er und sein Managementteam werden die Innovationsgeschwindigkeit noch weiter erhöhen und unser Geschäft insbesondere in den Wachstumsfeldern weiter ausbauen“, erläutert Fischer.

Carl Pfeffer betont: „Es ist für mich eine Ehre, dieses exzellent aufgestellte Unternehmen weiterzuentwickeln. Besonders freut es mich, dass Walter Fischer mit seiner Erfahrung und seinem Unternehmergeist als Aufsichtsrat das Unternehmen weiterhin als Berater begleitet. So können wir Kontinuität sicherstellen und den Generationswechsel für unsere Kunden optimal gestalten.“

Zur Person: Carl Pfeffer ist seit 20 Jahren CFO von Unternehmensbereichen und Auslandsgesellschaften im Großkonzern und führt mittelständische Familienunternehmen, zuletzt auch als Vorstandsvorsitzender und Vertriebsvorstand einer Unternehmensgruppe. Pfeffer war Mitglied des Mittelstandsausschusses des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) sowie Präsidiums- und Vorstandsmitglied verschiedener Industrieverbände.

Neue [i]-match Version 5: Erster Eindruck im Videostream

Veröffentlicht am unter Blog, CCS-Aktuell, Partner-News.

[i]-match
Die unternehmensweite Terminologielösung unseres Partners ITL erscheint in Kürze in der Version 5.

Erste Eindrücke finden Sie heute bereits hier im Videostream: V5 im Überblick

Informationen zu [i]-match:

Das Language-Management-System [i]-match von itl ist eine Komplettlösung für die Erstellung qualitativ hochwertiger Texte und besteht aus einem Language-Checker, einer Autorenunterstützung und einem Terminologiesystem.

Ihre Terminologieprofis können mit [i]-match Terminologie effizient erstellen, prüfen, workflowgestützt freigeben und übersetzen. Die so festgelegte Unternehmenssprache kann dann von allen Mitarbeitern in ihrer Arbeitsumgebung über zahlreiche [i]-match-Module konsistent wiederverwendet werden.

Terminologiedaten mit [i]-match übersichtlich und strukturiert verwalten
• Flexibles und frei konfigurierbares Datenmodell auf Begriffs-, Sprach- und Eintragsebene, begriffsorientiert und benennungsautonom
• Erweiterte Begriffsverschlagwortung über eine frei gestaltbare Taxonomiematrix
• Gestaltung von semantischen Termbeziehungen über frei konfigurierbare Verknüpfungsoptionen
• Transparente Termhistorie auf Eintragsebene

Terminologiedaten mit [i]-match bereitstellen und schnell wiederfinden
• Flexible Einrichtung von Gruppen- und Benutzerfiltern zur Steuerung von Zugriffen auf die Terminologiedaten
• Autosuggest-Suche, unscharfe Suche und RegEX-Suche zum schnellen Wiederfinden von Terminologiedaten
• Taxonomiesuche über zwei Taxonomiebäume
• Hohe Suchgeschwindigkeit selbst bei großen Datenmengen

Terminologieprozesse mit [i]-match effizient steuern
• Abbildung komplexer Terminologievorschlags-, -freigabe- und -änderungsprozesse über Terminologieworkflows
• Gekoppelter Terminologieextraktions- und -evaluationsprozess
• Innovativer Terminologieübersetzungsprozess mit Satzreferenzen Terminologie mit [i]-match in jeder Arbeitsumgebung nutzen
• Unternehmensweiter Zugriff auf Terminologie und Content über Web, Redaktions-Client, Thin-Client, Quick-Check oder App
• Zahlreiche [i]-match-Integrationen in Editoren, Content-Management- und Redaktionssystemen
• Frei verfügbare API-Schnittstelle für die Integration in beliebige weitere CMS-, PIM-, ERP- oder Redaktionssysteme Terminologie mit anderen Systemen austauschen
• Umfangreiche Import- und Exportschnittstellen für die Terminologie- und Satzdatenbank
• Synchronisationsmodul zum automatischen regelmäßigen Austausch von Terminologiedaten

[i]-match ist die gelungene Kombination aus Language Checker, Autorenunterstützung und Terminologielösung!

Blasberg übernimmt Partnermanagement bei TID Informatik

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Die CCS freut sich und begrüßt den neuen Partnermanager der TID Informatik GmbH!

Seit 01. August 2015 ist Andreas Blasberg für die technische Betreuung der Vertriebs- und Technologiepartner bei der TID verantwortlich. Damit ist ein wesentlicher Grundstein gelegt, das Partnernetzwerk weiter auszubauen und den Partnern kompetent zur Seite zu stehen. Andreas Blasberg hat an der TU München Informatik studiert und war lange Jahre als Softwareentwickler und Projektleiter tätig.

“Das Geschäft mit unseren Partnern nimmt für die TID rasch an Bedeutung zu. Entscheidend ist dabei der Wissenstransfer und die optimale Unterstützung der Partner. Andreas Blasberg ist mit seinem großen KnowHow und der langjährigen Erfahrung als Projektmanager die optimale Besetzung für diese Position. Zudem ist die neue Softwaregeneration  des CATALOGcreator® durch das einfache Handling prädestiniert, über Partner vertrieben und von diesen implementiert zu werden,” berichtet Robert Schäfer, Geschäftsführer und Inhaber der TID Informatik GmbH.

30 Jahre FCT – Einweihung des neuen Gebäudes

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Die Einweihung des neuen Gebäudes und das 30-jährige Firmenjubiläum nahm die Fischer Computertechnik FCT AG zum Anlass, mit dem „Tag der offenen AG“ am 18. September 2015 ihre Türen für die Region zu öffnen. Mehr als 500 Gäste sorgten für eine super Stimmung am Firmensitz der FCT in Radolfzell-Stahringen.

Zahlreiche Kunden, Partner und Lieferanten sowie die Familien, Freunde und Stahringer Bürger interessierten sich für das neue Unternehmensgebäude. Überaus groß war das Interesse, zu erfahren, wie der Arbeitsalltag eines modernen Softwarehauses im Bereich der internationalen Produktkommunikation aussieht; die Führungen durch die beiden Gebäude waren komplett ausgebucht.

Die Fischer Computertechnik wurde 1985 vom visionären Unternehmer und heutigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Walter Fischer gegründet und in 30 Jahren zu einem innovativen und erfolgreichen Unternehmen im Bereich der modernen Produktdokumentation geführt. 2013 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt und die Weichen für die Zukunft gestellt. Symbolisch überreichte Dr. Walter Fischer am „Tag der offenen AG“ ein Steuerrad an die beiden Vorstände Rainer Börsig und Tommy Stotz.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier!

Pressemitteilungen:

Digitales Gedächtnis made in Stahringen

Bildergalerie

Sanfter Wechsel an der Spitze der Fischer Computertechnik AG

COI PharmaSuite & BusinessFlow

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

COI_logo_quer_4cUnser Partner COI stellt in seiner September-Webinar-Reihe wieder spannenden Themen vor.

Melden Sie sich an zu:

Unter allen Teilnehmern wird ein Kindle Paperwhite verlost!

Infos zu den Webinaren hier im Überblick:

COI-PharmaSuite – das Modul xEVMPD

Dienstag, 22.09.2015, 11.00 – 11.45 Uhr

Das xEVMPD-Modul stellt eine integrierte Erweiterung der COI-PharmaSuite dar, welche direkt in die Oberflächenstruktur der Softwarelösung eingebunden wird. Durch diese nahtlose Integration ist es möglich, die Daten aus den jeweiligen Dossiers zu übernehmen, sodass die xEVMPD-Anforderungen entsprechend in Kombination mit bestehenden Daten genutzt werden können.

Mit der zusätzlichen Funktion XEVPRM-Import (Extended EudraVigilance Product Report Message) im xEVMPD-Modul ist nun der einfache und schnelle Import von XEVPRMs möglich. Diese können aus alten Datenbeständen oder Messages, die aus der EudraVigilance-Datenbank generiert wurden, bestehen.

Die Import-Lösung ist auf komfortable Behandlung einer großen Menge an XEVPRMs ausgelegt. Somit entfällt eine zeitaufwändige, oftmals manuelle Migration der Daten. Eine detaillierte Prüfung gleicht beim Import den Inhalt des XEVPRMs automatisch mit in der COI-PharmaSuite vorhandenen Daten ab, so dass Redundanzen vermieden werden. Das Modul ermöglicht so einen einfachen und schnellen Import von XEVPRMs, unabhängig von der Datenherkunft.

Im COI-Webinar stellen wir Ihnen das Modul praxisnah vor:

  • Einführungsvortrag
  • Das Modul xEVMPD – Potentiale nutzen
  • Übermittlung von XEVPRMs
  • COI-PharmaSuite XEVPRM-Importer „Live“
  • Reporting mit der Zulassungsdatenbank

Referenten: Susanne Seuchter und Manfred Bär, COI GmbH

 

COI-BusinessFlow – die digitale Personalakte

Donnerstag, 24.09.2015, 10.00 – 10.45 Uhr

Im COI-Webinar informieren wir Sie über die Anforderungen im Personalmanagement. Wir zeigen Ihnen, welche Personalprozesse durch den Einsatz einer digitalen Personalakte optimiert werden können und wie eine Umsetzung in der Praxis aussehen kann. In der Live-Präsentation stellen wir Ihnen die COI-Personalakte beispielhaft vor.

  • Einführungsvortrag
  • Potentiale im Personalmanagement entdecken – ein Überblick
  • Einsatzmöglichkeiten einer digitalen Personalakte
  • Die COI-Personalakte „Live“

Referenten: Christine Betz und Edwin Maas, COI GmbH

 

COI-BusinessFlow – Belegerfassung mit AutoClick

Donnerstag, 24.09.2015, 14.00 – 14.45 Uhr

Oftmals ist die Erfassung von gescannten Dokumenten in einem ECM mit einen enorm großen Aufwand zum Klassifizieren der Dokumente verbunden. Mit der Lösung AutoClick unseres Partner One Click Solutions GmbH, können Sie diesen Aufwand erheblich reduzieren.

In diesem COI-Webinar zeigen wir Ihnen die Abläufe, wie gescannte Dokumente erkannt, ausgewertet und nach COI-BusinessFlow übertragen werden.

  • Einführungsvortrag
  • Erkennung der Dokumentart von gescannten Dokumenten aufgrund des zuvor in AutoClick durchgeführten Trainings
  • Automatisches Setzen der Dokumentattribute
  • Umgang mit nicht erkannten Dokumenten
  • Automatische Übernahme der Dokumente nach COI-BusinessFlow

Referenten: Christine Betz und Edwin Maas, COI GmbH

Besuchen Sie auch den CCS Webinarkalender unter: CCS Webinare

Tag der offenen FCT AG am 18.09.15 am Bodensee

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Feiern Sie mit unserem Partner 30 Jahre FCT!

Die Fischer Computertechnik wurde 1985 vom heutigen Vorstandsvorsitzenden Dr. Walter Fischer gegründet und in 30 Jahren zu einem innovativen und erfolgreichen Unternehmen im Bereich der Produktdokumentation geführt. Das möchte FCT mit Ihnen feiern!

Sie sind herzlich eingeladen zum „Tag der offenen AG“ am 18. September 2015, das neue Unternehmensgebäude in Radolfzell-Stahringen zu besichtigen. Lernen Sie FCT und die Kunden kennen und gewinnen Sie einen Einblick in den spannenden Arbeitsalltag bei der Herstellung moderner Softwarelösungen für die internationale Produktkommunikation.

Feiern Sie in angenehmer Atmosphäre. Für ihr leibliches Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Am Abend spielt THE PACE, die Kultband von der Insel Reichenau.

Das komplette Programm – die Anmeldung – und weitere Details finden Sie hier.

Wir freuen uns Sie am Bodensee begrüßen zu dürfen, natürlich sind auch wir von der CCS dabei!

i-match Sommerrabatt

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Sommerangebot unseres Partners itl early duck


10 % Sommerrabatt bis 30.09.2015 auf alle 

[i]-match-Softwaremodule 

 

Reduzieren Sie unnötige Textvarianten und Übersetzungskosten. Formulieren Sie stilgerecht. Bauen Sie mit professionellem Terminologiemanagement eine konsistente Unternehmenssprache auf. Und vor allem: Behalten Sie den Überblick über Ihr Corporate Wording. Bei all dem kann Ihnen unser bewährtes Language-Management-System [i]-match die Arbeit erheblich erleichtern. [i]-match sorgt mit „kontrollierter Sprache“ für effiziente und gesicherte Informationsprozesse in allen Ihren Abteilungen und Unternehmenssystemen!

Worauf warten Sie nun noch?

Nutzen Sie die Sommeraktion von itl für Ihren Einstieg in die kontrollierte Sprache mit [i]-match!

Die [i]-match Sommerrabattaktion läuft nur bis 30. September 2015.

Kontaktieren Sie uns: vertrieb@ccs-solutions.de

Industrie 4.0 – Chancen für die Produktkommunikation

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Vortrag von Dr. Walter Fischer am 16.03.2015, 18.00 – 20.00 Uhr
Internationales Handelszentrum Berlin

Industrie 4.0 ist in aller Munde. Was ist Industrie 4.0 heute und welche Bedeutung hat Industrie 4.0 für die technische Produktkommunikation?
Der Vortrag diskutiert Anforderungen und stellt Lösungskonzepte auf Basis von DITA vor. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis wird aufgezeigt, wie Spezialisierungen von DITA für die Produktkommunikation 4.0 im Maschinenbau umsetzbar sind und wie diese in einem Content Management System bereits konkret umgesetzt sind.

Referent

Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Fischer, Diplom-Mathematiker, hat die Fischer Computertechnik 1985 gegründet und in nahezu 30 Jahren zu einem innovativen Softwarehersteller für Content Management Systeme geführt. Dabei liegen ihm die Themen Ausbildung und Information Management besonders am Herzen.

Termin und Veranstaltungsort

16.03.2015, 18.00 – 20.00 Uhr
Internationales Handelszentrum, Friedrichstr. 95, 10117 Berlin
Bitte melden Sie sich an der Rezeption.

Anmeldung

Dies ist eine Veranstaltung der tekom-Regionalgruppe Berlin/Brandenburg. Bitte melden Sie sich per E-Mail an – eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die Teilnahme ist auch für Nicht-Mitglieder kostenlos.

Wir freuen uns darauf, Sie zu diesem Vortrag begrüßen zu dürfen.

cDAY 2015 am 20. und 21. Mai in Herrsching am Ammersee

Veröffentlicht am unter Blog, Partner-News.

Bereits zum 11. Mal veranstaltet die TID Informatik GmbH den cDAY für alle Interessenten, Kunden und Partnern des CATALOGcreator®. Am 20. und 21. Mai 2015 steht im Haus der Bayerischen Landwirtschaft in Herrsching am Ammersee der CATALOGcreator® im Fokus.

Es werden weit über 100 Teilnehmer erwartet, um sich über Aktuelles und Zukünftiges im Bereich elektronischer Ersatzteilkataloge und Service – Informationssysteme zu informieren und auszutauschen.

Am 20. Mai 2015 stehen das 3. SAP CatMan – Usermeeting und ein Workshop zum CATALOGcreator 2015 auf dem Programm. Am Abend wird gefeiert, auf vielfachen Wunsch hin wieder auf dem Schaufelraddampfer “Diessen” bei einer großen Rundfahrt über den Ammersee.

Am 21. Mai 2015 erwarten die Teilnehmer viele interessante Vorträge, u.a. haben bereits zugesagt:

– Daniel Schultheiss über Marenco SwissHelicopter AG

– Jörn Rehner – Windmöller & Hölscher KG

– Jochen Wahl – Alfred Kärcher GmbH & Co. KG

– Thomas Riegler – VDMA

– Sven Kummert – insinno GmbH

Reservieren Sie sich den Termin, eine detaillierte Agenda folgt in Kürze.

Hier geht’s zur Anmeldung !